Nach der Gemeindezusammenlegung von sechs Gemeinden zählen um rund 8500 Einwohner zur Marktgemeinde Stainz.Vom wunderschön erhaltenen Schloss Stainz überblickt man den idyllischen Markt. Dieses ehemalige Augustiner-Chorherrenstift erwarb Erzherzog Johann, der steirische Prinz, im Jahre 1840.Erzherzog Johann lebt hier und wurde auch 1850 zum ersten gewählten Bürgermeister in Stainz. Graz ist nur ca. 25 km entfernt und bietet sehr gute Anbindungen für die Anreise. Nehmen sie sich Zeit und verbringen Sie ein paar Tag im schönen Schilcherland in Stainz oder St. Stefan. Einzigartig sind die sanften Hügel auf denen der Schilcherwein wächst und gedeiht. Nicht umsonst wurden Rassach und auch der Hochgrail in den letzten Jahren zu einem der schönsten Platzl der Steiermark gekürt. Kehren sie in einem der wunderschön gelegenen Buschenschänken ein, wohnen sie in einem der steirischen Weingasthöfte, Winzerzimmer oder Hotels und unternehmen Sie eine E-Bike- Tour oder vielleicht auch eine geführte Segwayfahrt. Auch gepflegte Wanderwege laden ein, die Sonnenstunden zu genießen. Auch eine Fahrt mit dem Stainzer Flascherlzug ist empfehlenswert und wenn sie "entschleunigen" möchten, dann empfehlen wir eine Fahrt mit den legendären Oldtimer Traktoren, die nach wie vor liebevoll gehegt und gepflegt werden und den Gästen für eine Rundfahrt zur Verfügung stehen.